Startseite » Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Anmeldeangebot

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Casinos

  1. Allgemein
    1. Nutzungsbedingungen der Webseite
      1. Abgesehen vom einmaligen Herunterladen der Materialien auf irgendeinen einzelnen Computer für Ihre persönliche, nichtkommerzielle Verwendung zuhause, dürfen Sie die Materialien nicht reproduzieren, davon abgeleitete Werke aufbereiten, sie verteilen, ausführen oder zeigen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Casino Classic.
      2. Materialien dürfen in keiner unbefugten Weise verwendet werden.
      3. DURCH DIE VERWENDUNG DER WEBSEITE UND DER DURCH DIESE WEBSEITE BEREITGESTELLTEN SOFTWARE BRINGEN SIE IHRE ÜBEREINSTIMMUNG MIT DIESEN VERTRAGSBEDINGUNGEN ZUM AUSDRUCK.
    2. Diese Seite definiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für alle Gelder und Wetteinsätze gelten, die von uns auf www casino-classic.eu (die 'Webseite') und auf jeder von Casino Classic betriebenen Webseite akzeptiert werden.
    3. Es ist die Verantwortung des Spielers, sich der Bedingungen, zu denen die Zahlungen akzeptiert werden, bewusst zu sein. Ungeachtet davon liegt die Verpflichtung über etwaige Veränderungen informiert zu sein immer noch auf Seiten des Spielers.
    4. Diese Bedingungen werden von Casino Classic als korrekt und fair angesehen. Sollten Spieler Beratung benötigen, die diesen oder einen anderen Teil unserer Dienste betreffen, sollten sie das Casino-Support-Center kontaktieren.
    5. Indem der Spieler sich anmeldet, wird davon ausgegangen, dass er alle Richtlinien und Geschäftsbedingungen, die auf der Webseite durch Casino Classic angezeigt sind, akzeptiert und verstanden hat. Wir empfehlen, dass alle Spieler alle Überweisungsbelege, Spielregeln, Widerrufbelehrungen und Auszahlungsrichtlinien ausdrucken (oder als Datei speichern).
    6. Jede kriminelle oder verdächtige Aktivität auf Casino Classic kann zur Anzeige gebracht werden.
    7. Casino Classic behält sich das Recht vor, Personen den Zugang zum Casino zu verweigern. Casino Classic behält sich ebenfalls das Recht vor, jede Auszahlung, bei der der Verdacht besteht, dass sie mit betrügerischen Aktivitäten verbunden ist, einzubehalten.
    8. Sollten sich Spieler Guthaben gegenseitig auf ihre Finanzkonten/eWallets überweisen bzw. wenn Finanzkonten/eWallets mehrerer Spieler aus ein und derselben Quelle finanziert werden, gilt dies als betrügerisch und wird untersucht. Casino Classic behält sich das Recht vor, jegliche Gewinne die mit solchen Vorgehensweisen im Zusammenhang stehen für ungültig zu erklären.
    9. Casino Classic behält sich das Recht vor, Teile der Geschäftsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu entfernen. Betreffend etwaige Veränderungen, sollten Spieler diese Seite regelmäßig aufsuchen.
  2. Verwendete Begriffe in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Casinos
    1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Casinos, so wie sie veröffentlicht sind (und gelegentlich aktualisiert werden), sind auf dieser Webseite auf Englisch. Es ist die englische Version dieser Geschäftsbedingungen, die die Basis für alle in anderen Sprachen gefundenen Ausdrücke und Begriffe erstellt. Übersetzungen in andere Sprachen werden als ein Dienst nach Treu und Glauben bereitgestellt. Im Falle der Nichteindeutigkeit der englischen Version und einer Übersetzung, behält die englische Version stets Vorrang.
    2. Allgemein gebräuchliche Begrifflichkeiten beinhalten, soweit nicht anders angegeben, Standarddefinitionen wie im Folgenden skizziert.
      1. Spieler - bezieht sich auf die Person, deren Name für die Registrierung eines Kontos im Casino verwendet wurde.
        1. ECHTGELDSPIELER - Ein Spieler, der ein ECHTGELDKONTO im Casino eröffnet hat.
        2. GASTSPIELER - Ein Spieler, der ein GASTKONTO im Casino eröffnet hat.
      2. Casino - bezieht sich auf Casino Classic und alle seine Teile.
  3. Über das Casino
    1. Lizenzvergabe und Regulierungsbehörden - Casino Classic ist unter den Konditionen der Kahnawake Gaming Commission, Kanada lizenziert.
    2. Diese Webseite befindet sich in Besitz und wird betrieben von Technology Services Trading Ltd, Palm Grove House, P.O. Box 438, Road Town, Tortola, British Virgin Islands.
  4. Zuständigkeit
    1. Internet-Glücksspiel kann bei der Gerichtsbarkeit / dem Land, in dem der Spieler sich befindet oder ansässig ist, illegal sein. Der Spieler trägt die alleinige Verantwortung für jegliche Spielaktivität und hat sicherzustellen, dass gegen kein Gesetz oder keine gesetzgebende Gewalt, die das Online-Glücksspiel verbietet, verstoßen wird.
    2. Spieler, die in bestimmten Ländern ansässig sind, einschließlich aber nicht beschränkt auf Frankreich, Belgien, Vereinigte Staaten von Amerika, Israel, Türkei sowie Hong Kong, können Einschränkungen bei der Teilnahme an den Casinoprodukten und/oder Diensten erfahren. Das Casino behält sich das Recht vor diese Bedingung nach eigenem Ermessen zu überarbeiten.
    3. Alle Antragsteller müssen über 18 Jahre alt sein, um sich bei Casino Classic anmelden zu können. Wir behalten uns das Recht vor, einen Altersnachweis von jedem Spieler einzufordern und ein Konto ggfls. zu suspendieren, bis eine zufriedenstellende Dokumentation erbracht wurde.
  5. Das Casinokonto des Spielers
    1. Alle bei der Anmeldung angegebenen Informationen MÜSSEN korrekt und in jeder Hinsicht vollständig sein. Casino Classic behält sich das Recht vor, die Adresse eines Spielers zu bestätigen, indem ein Brief zur Adressüberprüfung per Post an den Kunden geschickt wird. Die gesamte Korrespondenz erfolgt diskret und ohne Hinweis auf Casino Classic auf dem Umschlag. Zu Beginn einer solchen Korrespondenz, bleiben alle Auszahlungsanfragen in einer Warteschleife, bis die Korrespondenz zurückgesandt und durch Casino Classic genehmigt wurde. Casino Classic behält sich jedoch das Recht vor, das Nachweisverfahren zu beginnen, indem es den Spieler via E-Mail kontaktiert.
    2. Spieler können nur ein einzelnes Konto eröffnen und betreiben. Wenn ein Spieler mit mehr als einem Konto identifiziert wird, behalten wir uns das Recht vor, diese Konten zu suspendieren, bis alle Kontoinformationen und Kontostände (dieses Spielers) zusammengefügt sind. Sobald dies abgeschlossen ist, werden alle anderen Konten geschlossen, so dass ein einzelnes aktives Konto verbleibt.
    3. Die Spieler sind dazu aufgefordert, ihre Anmeldungsinformationen auf aktuellem Stand zu halten. Der Kundendienst sollte über alle Adressänderungen, E-Mail, Telefonnummer oder anderer Änderungen bezüglich Kontaktinformation/persönlicher Information benachrichtigt werden.
    4. Casino Classic erlaubt allen Spielern, ein Passwort auszuwählen, das vertraulich behandelt werden muss. Sofern Benutzername und Passwort korrekt eingegeben wurden, wird jede über das Konto des Spielers ausgeführte Aktion als gültig erachtet.
    5. Alle Antragsteller erhalten zur Kontoaktivierung eine E-Mail an die registrierte E-Mailadresse. Alle Konten müssen mit dieser E-Mail aktiviert werden. Casino Classic behält sich das Recht vor, alle Aktivitäten auf dem Konto zu suspendieren, bis die Kontoinformationen überprüft wurden. Sollten Sie sich zuvor bei einem Casino Rewards Casino abgemeldet haben, kontaktieren Sie bitte das Casino-Support-Center.
    6. Alle Kundenangebote sind auf ein Angebot pro Person, Familie, Haushaltsadresse, E-Mailadresse, Rufnummer, Kreditkarte und gemeinsam genutzten Computer, wie z. B. Schule, öffentliche Bibliothek oder Arbeitsplatz, begrenzt. Wir behalten uns das Recht vor, die Verfügbarkeit eines Angebots oder aller Angebote für einen Spieler oder eine Gruppe von Spielern zurückzuziehen.
    7. Casino Classic übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden oder Verluste, die erachtet werden oder von denen behauptet wird, dass sie aus oder im Zusammenhang mit seiner Webseite oder deren Inhalt entstanden sind; einschließlich jedoch ohne Einschränkung, Verzögerungen oder Störungen im Betrieb oder der Übertragung, Verlust oder Zerstörung von Daten, Kommunikations- oder Leitungsfehler, jeder Missbrauch der Website oder dessen Inhalt oder irgendwelcher Fehler oder Auslassungen im Inhalt. Casino Classic behält sich das Recht vor, ein Konto eines Spielers zu schließen oder zu suspendieren.
    8. Casino Classicwird das Verhältnis zu einem Spieler nicht durch unzulässige Aktivitäten auf dem Computers des Spielers missbrauchen.
    9. Konto-Ruhezustand
      1. Sollte das Casinokonto des Spielers nach 90 Tagen keine Aktivität zeigen, wird es als inaktiv betrachtet.
      2. In diesem Fall wird Casino Classic am 1. Tag des Folgemonats jegliches Guthaben zwecks Aufbewahrung und um das Risiko des Diebstahls zu minimieren entfernen. Dieses Guthaben kann auf Anfrage auf das Casinokonto des Spielers zurückgeführt werden, vorausgesetzt, dass der Spieler einige kurze Sicherheitsfragen zur Identifizierung richtig beantwortet.
      3. Sollte ein Konto für einen Zeitraum von mehr als 30 Monaten ohne Kontobewegungen inaktiv oder untätig verbleiben, das Konto aber einen Kontostand aufweisen, wird Casino Classic versuchen, mit dem Kontoinhaber in der Absicht der Rückführung des verbleibenden Guthabens in Kontakt zu treten. Wenn das nicht möglich ist, wird das verbleibende Guthaben auf diesem Konto entfernt.
    10. Transaktionen zwischen Konten
      1. Die Umbuchung von Geldern zwischen individuellen Poker-Konten ist strengstens untersagt.
    11. Kontosuspendierung / Schließung
      1. Casino Classic behält sich das Recht vor, das Konto eines Spielers nach eigenem Ermessen zu schließen oder zu suspendieren.
    12. Um ein Casinokonto zu schließen, kontaktieren sie bitte das Casino-Support-Center.
  6. Zahlungseinzelheiten / Auszahlungen
    1. Wenn eine Kredit- oder Debitkarte verwendet wird, MUSS der Name des Karteninhabers mit dem der Person übereinstimmen, die sich auf der Webseite angemeldet hat. Wo das nicht der Fall sein sollte, wird das Konto suspendiert. Wenn ein Konto suspendiert wird, sollte der Spieler den Kundendienst bezüglich Einzelheiten zu unserem Verifizierungsprozess kontaktieren. Wenn eine Debit- oder Kreditkarte für die Einzahlung verwendet wurde, muss der Name auf der Karte mit dem registrierten Namen übereinstimmen.
    2. Es liegt in der Verantwortung des Karteninhabers, Kopien der Überweisungen und den Richtlinien und Regeln der Webseite aufzubewahren.
    3. Es liegt in der Verantwortung des Karteninhabers, die Gesetze bezüglich Online-Glücksspiel im jeweiligen Land des Wohnsitzes zu kennen.
    4. Jede Auszahlung, die per Banküberweisung oder Scheck veranlasst wird, kann nur auf den Namen ausgestellt werden, der bei der Anmeldung auf der Webseite verwendet wurde. Sollte eine Debit- oder Kreditkarte für die Einzahlung verwendet worden sein, muss der Name mit dem registrierten Namen auf der Karte übereinstimmen.
    5. Die Aktualisierung oder das Hinzufügen von zusätzlichen Zahlungseinzelheiten ist nur innerhalb der Casinosoftware möglich oder indem der Kundendienst kontaktiert wird.
    6. Es kann nur eine bevorzugte Zahlungsmethode zu einem Zeitpunkt aktiv sein.
    7. Alle Auszahlungen unterliegen den Gebühren, die im Bankabschnitt angegeben sind.
    8. Aufgrund von Vorschriften bezüglich E-Commerce und Online-Spielen und zusätzlichen Anforderungen durch die Financial Action Task Force (FATF), behält sich Casino Classic das Recht vor, eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen und kann vom Spieler verlangen, Sicherheitsdokumente bereitzustellen, die das Casino für erforderlich hält, um das hohe Niveau an Kundenschutz und Sicherheit aufrechtzuerhalten. Für den Fall, dass ein Spieler einer solchen Sicherheitsanfrage nicht nachkommt, behält sich Casino Classic das Recht vor, etwaige Gewinne auf dem Spielerkonto für ungültig zu erklären und/oder weitere Ein- und Auszahlungen einzuschränken und/oder das Konto zu sperren.
  7. Genehmigungsverfahren
    1. Casino Classic behält sich das Recht vor, Spieler nach einer Einzahlung, die mit Kredit- oder Debitkarte getätigt wurde, und/oder vor der Ausführung einer Auszahlung, um Identifikationsunterlagen zu bitten. Dies umfasst, ist jedoch nicht begrenzt auf:
      1. Eine Kopie der entsprechenden Karte, die den Namen des Karteninhabers anzeigt bzw. einen Nachweis der verwendeten Zahlungsmethode (sofern zutreffend).
      2. Eine Kopie der Ausweisdokumente mit Lichtbild, z. B. Pass, Personalausweis oder Führerschein.
      3. Dokumente, die den Wohnsitz bestätigen (z.B. Kontoauszug der Bank, Betriebskostenabrechnung oder Rechnung eines Versorgungsunternehmens) und nicht älter als drei Monate sind.
    2. Ein Guthaben muss bis zur Höhe der Einzahlung mit derselben Methode abgehoben werden, die für die Einzahlung verwendet wurde. Beachten Sie bitte, dass die Auszahlung einer geringen Verzögerung aufgrund unseres Identitätsfeststellungsverfahrens unterliegen kann.
  8. Datenschutzrichtlinie
    1. Das Aufzeichnen von Kommunikationen
      Um unsere Dienste zu verbessern und die Interessen unserer Spieler zu schützen, werden alle Anrufe zu Sicherheitszwecken aufgezeichnet.
    2. Sammlung von persönlichen Daten
      Daten, die gesammelt und zwecks Bearbeitung aufbewahrt werden können, sind unter anderem:
      1. Informationen, die Ihre Identität preisgeben, wie z.B. Ihr Name, Adresse, Geburtsdatum und Geschlecht.
      2. Ihre Emailadresse.
      3. Ihre Telefonnummer.
    3. Verarbeitung von Persönlichen Angaben
      Alle im Zusammenhang mit einem Kontoinhaber und/oder einer sich einschreibenden Person aufgenommenen personenbezogenen Daten werden:
      1. in Übereinstimmung mit den Rechten des betreffenden Kontoinhabers verarbeitet
      2. nur für einen spezifischen und rechtmäßigen Zweck erlangt
      3. auf sichere Weise aufbewahrt
      4. basierend auf dem Opt-Out-Prinzip für Marketingzwecke genutzt
    4. Offenlegung von Informationen
      1. Casino Classic wird das Kreditinstitut bei dem ein Kontoinhaber sein Konto hat, anweisen und autorisieren, jegliche Information offenzulegen, die von einer Kontrollbehörde hinsichtlich des Kontos eines Kontoinhabers verlangt werden kann.
      2. Casino Classic wird personenbezogene Daten offenlegen, wenn es durch eine Kontrollbehörde und/oder gesetzliche Vorschrift im geltenden Recht dazu aufgefordert wird. Zur Erfassung von Betrug und zu Kontrollzwecken stimmt der Spieler damit überein, dass Casino Classic das Recht hat, seine personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln, einschließlich an sogenannte AVS-Dienstleister und andere Partner.
      3. Des Weiteren behält sich Casino Classic das Recht vor, personenbezogene Daten relevanten Empfängern offenzulegen, wo Casino Classic einen angemessenen Grund sieht, Unregelmäßigkeiten zu vermuten, die das Casinokonto des Spielers einschließen.
    5. Customer Relationship Management (CRM) und Marketingmaterialien
      Casino Classic behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten für CRM-Zwecke zu verarbeiten. Spieler können bei der Registrierung wählen, kein Marketing-/Promotionsmaterial zu erhalten und/oder Promotionsmaterial, das elektronisch versendet wird abzubestellen.
    6. Berichtigung inkorrekter Kontoinformation
      Der Kontoinhaber hat das Recht, die eigenen personenbezogenen Daten einzusehen und/oder das Recht falsche und/oder unpassende Daten zu korrigieren und/oder zu löschen.
    7. Cookies / ActiveX
      Die Webseite Casino Classic setzt Cookies und Active X-Komponenten für die folgenden Zwecke (aber ohne Begrenzung auf diese) ein:
      1. Um die bevorzugte Sprache des Kontoinhabers zu identifizieren, sodass sie automatisch ausgewählt wird, wenn der Kontoinhaber zu Casino Classic zurückkehrt;
      2. Zur Analyse des Webseitenverkehrs von Casino Classic, um zu ermöglichen, geeignete Verbesserungen durchzuführen.
      3. Zur Bedienung der Spiele (wie z. B. das Flash-Casino)
    8. Casino Classic garantiert:
      1. Ihre persönlichen oder die Informationen Ihres Unternehmens weder zu verkaufen, weiterzugeben noch anderweitig an andere Personen oder Firmen zu kommunizieren.
      2. nur dann Ihre persönlichen Daten zu nutzen, um Sie mit Informationen und Materialien zu versorgen, wenn Sie dies beantragt haben.

    Die Casino Rewards Gruppe heißt Spam nicht gut. Nur angemeldete Gast- oder Echtgeldspieler, die in einer Kampagne auf den ‘Opt-in‘ Button geklickt bzw. die ihre Emailadresse in einem Gewinnspiel eingegeben haben, werden unserer Emailliste hinzugefügt.

    Wenn Sie sich aus unserer Mailingliste austragen möchten, klicken Sie bitte hier: http://cr.crnewsletter.com/main/unsub.asp

    Anmerkung für internationale Benutzer: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Informationen, die wir sammeln, an Standorte in Übersee übertragen und dort bearbeitet und gespeichert werden. Die Datenschutzgesetze können sich von denen, die in Ihrem Aufenthaltsland gelten, unterscheiden, und Ihre persönlichen Daten könnten Gegenstand von Zugriffsanfragen von Regierungen, Gerichten und Gesetzesvollzugsbehörden im jeweiligen Land sein. Durch die Nutzung unserer Dienste bzw. der Bereitstellung von Informationen stimmen Sie der Übertragung, Bearbeitung und Speicherung Ihrer Daten in Standorten in Übersee zu.

  9. Verwendung von Bots und illegaler Software
    1. Die Verwendung und der Missbrauch von böswilliger Software und Wanzen (bugs) in einer der auf der Casino-Plattform bereitgestellten Spielsoftware, ist illegal. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine Wanze in der Spielsoftware entdeckt wird, muss der Spieler Casino Classic sofort informieren.
    2. Casino Classic wird im Falle einer Verwendung und/oder von Missbrauch von böswilliger Software und Wanzen durch einen Spieler alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, wie z.B. das Sperren des Spielerkontos, das Einfrieren von Guthaben und schließlich rechtliche Schritte.
    3. Die Verwendung von Software, um das Ergebnis von Spielen beim Poker oder im Casino für einen finanziellen Vorteil zu manipulieren oder zu modifizieren, ist streng verboten, und jegliche auf diese Weise erlangten Gelder, werden vom Guthaben des Kontoinhabers abgebucht.
    4. Das Benutzen einer virtuellen Maschine wird ebenfalls als gezielter Versuch angesehen das Spiel zu manipulieren und/oder das Casino zu täuschen. Alle finanziellen Gewinne, die unter diesen Bedingungen gemacht worden sind, werden konfisziert.
  10. Störungen beim Spielen
    1. Casino Classic ist nicht für Betriebsunterbrechung, Serverstörungen, Verzögerung oder sonstige technische oder politische Störungen, die das Spiel betreffen, haftbar. Erstattungen werden allein nach dem Ermessen des Casino-Managements gewährt.
    2. Casino Classic übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden oder Verluste, von denen erachtet oder behauptet wird, dass sie aus oder im Zusammenhang mit der Casino Classic Webseite oder deren Inhalt entstanden sind; einschließlich und ohne Einschränkung Verzögerungen oder Störungen im Betrieb oder der Übertragung, Verlust oder Zerstörung von Daten, Kommunikations- oder Leitungsfehler, jeglicher Missbrauch der Webseite oder deren Inhalt durch eine Person oder etwaige Fehler oder Auslassungen in diesem Inhalt.
    3. Im Falle von System- oder Kommunikationsfehlern im Zusammenhang mit der Generierung von Zufallszahlen, Wettabwicklung oder einem anderen Produktbestandteil, sind wir dem Spieler gegenüber infolge solcher Fehler nicht haftbar und behalten uns das Recht vor, alle Wetten in den fraglichen Spielen für ungültig zu erklären.
    4. Im Falle einer Funktionsstörung im Casino sind alle Wetteinsätze ungültig.
    5. Wo sich ein manifestierender Defekt, Fehler oder Systemausfall in fehlerhaften Gewinnchance, Wettzeilen oder einem Wett-Handicap für eine Wette oder einen Teil einer Wette (wenn es sich um eine mehrfache Wette/erneuten Einsatz handelt) resultiert, ist null und nichtig.
    6. Wir behalten uns das Recht vor, jeglichen Wetteinsatz nach unserem alleinigen Ermessen und aus irgendeinem Grund zu verweigern oder zu begrenzen. In Situationen, wo ein Einsatz als ungültig erachtet oder von uns für ungültig erklärt wird, wird jeglicher Betrag, der vom Konto eines Spielers bezüglich dieses Wetteinsatzes abgezogen wurde, mit dem Konto des Spielers verrechnet. Wetteinsätze sind nur gültig, wenn sie von unserem Server angenommen sind und sie dieser Vereinbarung unterliegen. Bis zur Annahme ist die Kommunikation vom Spieler für uns nicht bindend und die gesamten auf dieser Webseite angezeigten Informationen bilden ausschließlich eine Einladung zu spielen. Eine Fehlfunktion (ob auf einer Webseite oder in der Geräteausstattung des Spielers) hebt alle Zahlungen und getätigten Spiele auf. Sollten wir uns entscheiden, dem Spieler gegenüber eine Regel im Interesse von Fairplay zu erlassen, gilt das nur für diesen Augenblick und setzt keinen Präzedenzfall für die Zukunft.
    7. Casino Classic behält sich das Recht vor, jegliche Gewinne, die infolge von Hardware/Softwarefehlern oder Fehlfunktionen entstanden sind, für ungültig zu erklären. Konten von solchen Spielern, bei denen festgestellt wird, dass sie solche Fehler/Fehlfunktionen missbrauchen, werden geschlossen und jegliche Einzahlungen und/oder Gewinne verfallen. Im Falle einer Funktionsstörung der Webseite sind alle Wetten ungültig.
  11. Verfügbarkeit von Angeboten
    1. Angebote und Boni sind durch die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotionen und Bonuskonten geregelt.
    2. Alle Angebote von Casino Classic sind für Freizeitspieler gedacht und Casino Classic kann im alleinigen Ermessen die Berechtigung von Kunden an jeglichen Promotionen teilzunehmen, beschränken.
  12. Einlösen von Gewinnen
    1. Gewinne werden dem Guthaben des Spielerkontos in der ausgewählten Währung hinzugefügt. Sollte der Spieler es wünschen, sein ganzes Guthaben oder einen Teil davon abzuheben, so kann der Spieler auswählen, wie viel er zurückgezahlt haben möchte.
    2. Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 50€, ausschließlich Zahlungen per Fedex/Kurierschecks und DBT, diese erfordern eine Mindestauszahlung in Höhe von 300€. Sollte es irgendwelche Bedenken oder Fragen bezüglich der Auszahlung von Gewinnen geben, schicken Sie bitte eine E-Mail an das Casino-Support-Center.
  13. Verantwortliches Spielen/Glücksspiel
    1. Spielen soll Spaß machen, kann aber abhängig machen. Wir fördern verantwortliches Spielen durch:
      1. Das mögliche Sperren / Suspendierung von Konten auf Anfrage
      2. Kontaktieren Sie bitte eine unserer Kundendienstmitarbeiter oder folgen Sie einem der Links, die auf der Seite für verantwortliches Spielen bereitgestellt sind.
    2. Die Selbstausschlussrichtlinie besagt, dass ein Kontoinhaber jederzeit verlangen kann, dass sein oder ihr Spielkonto aufgrund von Spielsucht geschlossen wird. Das Spielkonto wird ohne Verzögerung geschlossen und bleibt für mindestens sechs Monate geschlossen. Darüber hinaus sind andere Zeiträume für den Selbstausschluss möglich, wie z.B. eine 7 tägige Abkühlungsperiode, sollte der Kontoinhaber dies explizit in seiner/ihrer Anfrage festlegen. Wenn Casino Classic die erneute Öffnung des Spielerkontos für unklug oder schädlich erachtet, wird es nach alleinigem Ermessen von Casino Classic für immer geschlossen.
  14. Kundendienst, Streitfälle und Beschwerden
    1. Sollten Sie auf Schwierigkeiten stoßen, steht Ihnen das Casino Support Center zur Verfügung.
    2. Der gegenwärtige Kontostand und der Transaktionsverlauf des Spielerkontos können jederzeit eingesehen werden. Sollte irgendein Anspruch oder Disput aus vergangenen oder aktuellen Transaktionen entstehen, kontaktieren Sie uns bitte. Sollten wir nicht in der Lage sein, den Disput zu klären, übergeben wir es einem Schlichter, wie z. B. IBAS, dessen Entscheidung endgültig ist und für alle beteiligten Parteien bindend.
  15. Finanzinstitut
    1. Casino Classic ist kein Finanzinstitut und daher sind keine Zinszahlungen auf jegliche Einzahlungen auf das Spielerkonto fällig.
    2. Casino Classic stellt keine Beratung für Kontoinhaber bezüglich Steuer und/oder Rechtangelegenheiten bereit.
    3. Kontoinhabern, die Beratung zu Steuer und Rechtsangelegenheiten wünschen, wird empfohlen, die entsprechenden Beratungsstellen und/oder Behörden im Zuständigkeitsbereich zu kontaktieren, in dem sie ansässig und/oder wohnhaft sind.
    4. Kontoinhabern ist es strengstens untersagt, Casino Classic und seine Systeme einzusetzen, um Schiedsgerichtsbarkeit durch Überweisungen zum Währungsumtausch zu begünstigen. Wo Casino Classic erachtet, dass ein Kontoinhaber die oben genannten Systeme vorsätzlich für finanziellen Gewinn durch Arbitrage verwendet, verfallen alle Gewinne und werden vom Guthaben des Kontoinhabers ohne Warnung oder Benachrichtigung abgezogen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Anmeldeangebot

Gratisspielstunde
  1. Spieler müssen ein neues ECHTGELDKONTO während des Promotionszeitraums eröffnen, um berechtigt zu sein.
  2. Zum Zweck dieser Freispiel-Bonus-Promotion erhalten Neue Spieler 500€ GRATIS.
  3. Der Freispiel-Bonus ist 60 Minuten gültig.
  4. Die Zeit, die erforderlich ist, Spiele herunterzuladen, welche innerhalb der Software verfügbar sind, wird als Teil der 60 Minuten gezählt.
  5. Die anfänglichen 500€ sind nur für den Zweck dieser Promotion gedacht und können nicht als Teil des normalen Casino-Spiels verwendet werden.
  6. Die Promotionssoftware ist zu aktivieren, indem der Countdown-Timer innerhalb von 7 Tagen nachdem das Echtgeldkonto registriert wurde, gestartet wird.
  7. Der Button Erneut Versuchen ermöglicht es, die Uhr und den Kontostand auf deren Anfangswert beim Start des Freispiels zurückzusetzen.
    1. Sobald darauf geklickt wird, ist das gesamte aktuelle Spiel gelöscht und es ist nicht möglich zu ihm zurückzukehren.
    2. Der Button Erneut Versuchen muss VOR dem Ende der 60 Minuten verwendet werden.
  8. Alle Gewinne, die verloren gehen, indem Erneut Versuchen angeklickt wird, können nicht zurückgefordert werden. Casino Classic übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verluste, die durch die Verwendung dieser Funktion entstehen.
  9. Der Höchstbetrag, der gewonnen und für diese Promotion auf das Echtgeldkonto des Spielers übertragen werden kann, beträgt 100€. Jeder Betrag darüber hinaus wird als null und nichtig erachtet.
  10. Um sich dafür zu qualifizieren, Gewinne auf das Echtgeldkonto zu übertragen:
    1. muss der Spieler während der Promotion getätigt 20 Einsätze haben. Das Nichtentsprechen dieser Anforderung, macht alle Gewinne null und nichtig.
    2. Eine Mindesteinzahlung von 20€ muss auf das Echtgeldkonto des Spielers getätigt werden.
    3. Der Spieler muss 20€oder mehr über dem Originalbetrag von 500€ gewonnen haben.
  11. Ein Spieler muss eine Wette vollständig abschließen, damit sie gültig ist. Jegliche aufgrund des abgelaufenen Timers ausstehenden Wetten, werden als nichtig erachtet und die Geldbeträge werden vom Kontostand des Spielers abgezogen.
  12. Jegliche Gewinne, die gemacht werden während die Promotionssoftware verwendet wird, müssen innerhalb von 7 Tagen eingelöst werden. Die Möglichkeit, die Gewinne zu übertragen, verfällt nach diesen 7 Tagen automatisch. Jegliches ausstehende Guthaben ist verloren.
  13. Spieler, die ihre Gewinne als ein Teil dieser Promotion einlösen, können nicht am Zweite-Chance-Glücksrad teilnehmen.
  14. Zweite-Chance-Glücksrad
    Spieler, die keine Gewinne aus der Freispiel-Bonusstunde beanspruchen, sind dazu berechtigt, einen Dreh am Zweite-Chance-Glücksrad innerhalb der Freispiel-Bonuspromotion zu erhalten.
    1. Das Zweite-Chance-Glücksrad gibt dem Spieler die Gelegenheit, einen Bonus (bis zu der Höhe des erdrehten Betrages) auf die erste Einzahlung zu gewinnen.
    2. Diese Promotion muss mit einer ersten Einzahlung innerhalb von 7 Tagen beansprucht werden, danach behält sich Casino Classic das Recht vor, die Promotion zu ändern.
  15. Abgelehntes Freispiel und ausgewählter Sofortbonus
    1. Casino Classic bietet einen Sofortbonus von 20€ wenn das Freispiel abgelehnt wird.
    2. Der Sofortbonus wird gutgeschrieben, sobald der Spieler eine Ersteinzahlung von 20€ oder mehr bei Casino Classic getätigt hat.
    3. Der Bonus sollte innerhalb von 30 Minuten gutgeschrieben werden. Es kann aber bis zu 2 Stunden ab der anfänglichen Einzahlung dauern, bis die Gutschrift auf das Spielerkonto übertragen wird.
    4. Durch die Wahl des Sofortbonus als bevorzugten Anmeldebonus, verwirkt der Spieler automatisch sein Recht auf das Freispiel.
    5. Casino Classic kann die Entscheidung eines Spielers, das Freispiel nicht in Anspruch zu nehmen, nicht rückgängig machen.
  16. Die Bonusbeträge für das Zweite-Chance-Glücksrad und den Sofortbonus werden dem Spieler, nachdem die Ersteinzahlung veranlasst wurde, als Punkte auf das Casino Rewards-Konto gutgeschrieben, wo sie eingelöst und als Bonusgeld auf das Casinokonto übertragen werden können.
  17. Um Verwirrung im Bezug auf diese Promotion und die auf das Echtgeldkonto übertragenen Gewinne zu vermeiden, verpflichtet sich der Spieler, den Durchspielbedingungen für alle erhaltenen Boni/Gewinne, die gemäß den normalen Geschäftsbedingungen, wie sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt sind, zuzustimmen.
  18. Die Durchspielbedingungen (für Auszahlungszwecke) werden von dem Zeitpunkt an gezählt, an dem alle Bonusgelder dem Konto von Casino Classic gutgeschrieben wurden.
  19. Der Spieler stimmt zu, in der Währung zu spielen, die in dem Land gültig ist und verwendet wird, in dem er eine angemeldete Adresse hat und von wo aus er spielt, um zu jeglicher Promotion oder Bonus berechtigt zu sein. Casino Classic behält sich das Recht vor, Boni vorzuenthalten, die aus Einzahlungen resultieren, die in einer Währung veranlasst wurden, die im Widerspruch zu dieser Bedingung stehen. Eine Ausnahme zu dieser Bestimmung wird für US-Dollar (USD) und kanadische Dollar (CAD) gemacht.
Der Spieler verpflichtet sich, zusätzlich zu den oben genannten Bedingungen, ebenfalls die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotionen sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Casino anzuerkennen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Promotionen
  1. Alle Promotionen können nur einmal pro Person, Haushalt, Familie, Haushaltsadresse, E-Mailadresse, Kreditkartennummer oder gemeinsam genutzte Rechnerumgebung wie z. B. Bibliothek, Arbeitsplatz, Studentenverbindung, Universität oder Schule in Anspruch genommen werden. Jegliche Gewinne, die aus einem Bonus resultieren, der mehr als einmal in Anspruch genommen wurde, wird konfisziert und das Casinokonto des Spielers geschlossen.
  2. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, können keine zwei Promotionen in Kombination verwendet werden und Promotionen können nur für Einzahlungen und Wetteinsätze innerhalb der heruntergeladenen Casino Classic Software zur Anwendung kommen.
  3. Es wird jede Anstrengung unternommen, dem Konto des Spielers alle Bonuspunkte innerhalb eines Werktages oder früher gutzuschreiben. Promotionen, die über einen Zeitraum wie bspw. ein Wochenende verdient werden oder monatliche Boni, werden innerhalb eines Werktages nach Ablauf des Promotionszeitraums gutgeschrieben, d. h. am darauffolgenden Montag nach dem Wochenende bzw. am ersten Werktag des Folgemonats.
  4. Um Verwirrung in Bezug auf Promotionen und die auf das Echtgeldkonto übertragenen Gewinne zu vermeiden, verpflichtet sich der Spieler, den folgenden Durchspielbedingungen zuzustimmen:
    1. Die Einzahlung eines Spielers kann ausgezahlt werden, vorausgesetzt, dass alle mit dem eingelösten Bonus verbundenen Mindestwettanforderungen erfüllt wurden.
    2. Bonusbeträge, die einem Bonuskonto eines Spielers gutgeschrieben werden, unterliegen einem 30-maligen Durchspielen, bevor sie ausgezahlt werden können.
    3. Verschiedene Spiele tragen zu einem unterschiedlichen Prozentsatz (bis zu 100%) zu den erforderlichen Durchspielbedingungen bei.
    4. Die Prozentsätze sind wie folgt:
      1. Spielautomaten und Gesellschaftsspiele zählen 100% entsprechend der Durchspielbedingungen
      2. Table Poker, Casino War und Sic Bo zählen 50% entsprechend der Durchspielbedingungen
      3. Videopoker, alle Blackjack-Spiele (außer Classic Blackjack), Craps und Bakkarat zählen 10% entsprechend der Durchspielbedingungen
      4. Caribbean Draw Poker, Texas Hold'em Bonus Poker Gold, Triple Action Hold'em Bonus Poker Gold, Classic Blackjack und alle Roulette-Spiele zählen 2% entsprechend der Durchspielbedingungen
      5. Alle Aces Video Poker-Spiele tragen nicht zur Erfüllung der Durchspielanforderungen bei
  5. Das Verdoppeln in einem beliebigen Spiel im Casino Classic trägt nicht zur Erfüllung der Durchspielanforderungen bei. Beim All Aces Video Poker gilt es zu beachten, dass dieses Spiel nicht zur Erfüllung der Durchspielanforderungen beiträgt und beim Spielen keine Treuepunkte verdient werden.
  6. Casino Rewards behält sich das Recht vor, die Auszahlung eines Bonus aus welchen Gründen auch immer abzulehnen. Dies schließt Missbrauch durch Spieler ein, ist aber nicht darauf beschränkt.
  7. Damit der Spieler einen Bonus für die Vermittlung eines Freundes erhält, muss der geworbene Spieler 100€ oder mehr einzahlen und über 1000€ gewettet haben. Der geworbene Spieler muss zuerst alle allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotionen erfüllen, einschließlich denjenigen, die sich auf das Verdienen des Anmeldebonusses und dessen Umschlag beziehen, um berechtigt zu sein, den Bonus abzuheben.
  8. Für den Fall, dass der Spieler keine Einzahlung in diesem oder einem anderen Casino Rewards Partnercasino getätigt hat, ist es ihm nicht gestattet, mehr als einen Anmeldebonus innerhalb des Casino Rewards Netzwerks zu beanspruchen, unabhängig vom individuellen Casino, das den Anmeldebonus anbietet.
  9. Für den Fall, dass Casino Classic einen Spieler erachtet, ein Casinokonto missbraucht zu haben, um Promotionen auszunutzen, ohne jemals eigenes Guthaben zu riskieren oder ernsthafte Spielabsichten zu demonstrieren, wird die Einlösung aller Promotionsangebote, einschließlich der Anmeldeboni aber nicht auf diese beschränkt, suspendiert, bis der Spieler im Casino einen Spielverlauf mit der Bereitschaft regelmäßig eigenes Geld zu riskieren demonstriert.
  10. Sollte die Kreditkarte, e-Wallet oder sonstiges Finanzkonto, das zur Ein- und Auszahlung verwendet wird, nicht mit dem Namen des Individuums übereinstimmen, das sich im Casino Classic angemeldet hat, werden alle Gewinnen annulliert.
  11. Promotionsangebote per E-Mail sind nur für den beabsichtigten Empfänger gedacht und können nicht übertragen werden. Sollten Sie nicht der beabsichtigte Empfänger der E-Mail sein, ist das Angebot null und nichtig.
  12. Alle Promotionen des Casinos werden regelmäßig geprüft. Das Casino behält sich das Recht vor, Angebote und/oder Bedingungen jederzeit zu ändern.
  13. Casino Classic behält sich das Recht vor, etwaige Fehler bei Bonuspunkten, Casinoguthaben und/oder zuerkannten Preisen zu korrigieren. Gewinne sind nicht davon betroffen, allerdings wird für den Fall, dass ein Fehler entdeckt wird, der Kontostand des Spielers korrigiert, damit dieser den korrekten Betrag wiederspiegelt.
  14. Promotionsboni/-gewinne, die länger als 2 Monate ab dem Anmeldedatum ungenutzt auf einem Spielerkonto verbleiben, verwirken. Promotionsboni und -prämien gelten als "genutzt", wenn die Durchspielbedingungen erfüllt worden sind. Der Anmeldebonus ist abhängig vom Datum, an dem ein Konto eröffnet wurde. Sollte ein Spieler ein Konto eröffnet haben, es aber für einen gewissen Zeitraum ungenutzt lassen, hat der Spieler immer noch Anspruch auf den Anmeldebonus, der aktiv war, als er dem Casino Classic beigetreten ist.
  15. Sollte der Spieler während er im Casino Classic spielt einen Betrag gewinnen, der vom Casino Management als werbewürdig angesehen wird, stimmt der Spieler zu, für vom Casino Classic arrangierte Ereignisse solcher Art zu Verfügung zu stehen. Zu jeder Zeit wird Casino Classic sein Äußerstes tun, um die Privatsphäre des Spielers zu schützen.
  16. Obwohl Casino Classic alle anvertrauten personenbezogenen Daten schützt, behalten wir uns das Recht vor, die Vornamen und/oder Initialen von Spielern bei der Veröffentlichung der Resultate von Promotionen und speziellen Angeboten zu verwenden.
  17. Mitarbeiter, leitende Angestellte und Direktoren von Casino Classic, seine Werbeagenturen oder anderen Agenturen, Lizenznehmer und Lizenzgeber, Dienstleister und jeglichen anderen verbundenen oder zugehörigen Unternehmen sind nicht zur Teilnahme berechtigt. Das gleiche gilt für die unmittelbaren Familienangehörigen solcher Personen.
  18. Wir machen von einer gemeinsamen Branchendatenbank, die Missbrauch und Betrug durch Spieler registriert, Gebrauch und tragen zu ihr bei. In dieser Datenbank erfasste Personen sind zu keinen Werbeangeboten berechtigt und Casino Classic behält sich das Recht vor, deren Konto zu sperren und den Zugang zu Casino Classic zu verweigern.
  19. Nur solche Promotionen, die speziell auf der Webseite dieses Casinos angekündigte werden vom Casino Classic anerkannt. Angebote von anderen Parteien, einschließlich angeschlossener Personen oder Organisationen aber nicht auf diese beschränkt, werden von diesem Casino nicht anerkannt und sind somit ungültig.
  20. Angebote auf Promotions-CDs, die von Casino Rewards versandt wurden, sind nur für den vorgesehenen Empfänger bestimmt und können nicht übertragen werden. Die Spieler müssen eine an sie gerichtete schriftliche Einladung von Casino Rewards bekommen haben, um diese Promotion nutzen zu können.
  21. Jede Promotion oder Gewinnspiel, das von Casino Classic als Merchandise oder Bargeld ausgegeben wird, versteht sich exklusive aller Steuern, Registrierungen, Lizenzen, Versicherungen, Versand oder Lieferung sofern das Gegenteil nicht ausdrücklich in den Geschäftsbedingungen dieser Werbeaktion festgehalten ist.
  22. Alle vom Casino Classic zuerkannten Geldpreise werden direkt auf das Casino Rewards Konto oder Casinokonto des Empfängers gutgeschrieben.
In der Vergangenheit traten verschiedentlich Missbrauchsfälle auf, deshalb bitten wir um Ihr Verständnis für etwaige entstandene Unannehmlichkeiten durch diese Regeln. Bitte beachten Sie, dass alle verdächtigen Abhebungen vor ihrem Wirksamwerden einer Überprüfung bedürfen.


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Echtgeldkonten umfassen:
  1. Spieler, die einen Ersteinzahlungs- oder Anmeldungsbonus in Anspruch genommen haben, müssen das Bonusguthaben mindestens 30 Mal durchspielen, bevor eine Auszahlung vom Bargeldkonto möglich ist. Bitte beachten Sie: Da sich das Bonusguthaben vom Bonuskonto auf das Bargeldkonto überträgt, verringert sich auch der erforderliche Wetteinsatz, um Abhebungen vom Bargeldkonto vornehmen zu können. Zum Beispiel:
    1. Wenn ein Spieler einen 100€ Bonus erhält, muss er basierend auf einem Spiel mit 100% Wettbeitrag (z. B. Spielautomaten und Gesellschaftsspiele) ungefähr 3000€ einsetzen, bevor er eine Auszahlung vornehmen kann.
    2. Gleichermaßen wird der Spieler basierend auf einem Spiel mit 50% Wettbeitrag (z. B. Table Poker, Casino War, Sic Bo) 6000€ einsetzen müssen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bonuskonten
  1. Der Kontostand eines Spielers besteht aus einer Echtgeldbilanz und einer Bonusbilanz.
  2. Das Bonusguthaben eines Spielers kann nicht für Bargeldabhebungen benutzt werden, sondern nur für Wetteinsätze verwendet werden.
  3. Das Geldkonto eines Spielers kann eingelöst werden, sofern die mit den eingelösten Boni verbundenen Mindestwettanforderungen erfüllt worden sind.
  4. Spezifische Wettanforderungen sind in den allgemeinen Geschäftsbedingungen für Promotionen angegeben.
  5. Während die erforderlichen Durchspielbedingungen erfüllt werden, wird Guthaben automatisch von der Bonusbilanz des Spielers auf seine Echtgeldbilanz übertragen.
  6. Als Spiel gilt, wenn eine Wette um echtes Geld gemacht wird. Der Spieler kann entweder sein Bonus oder sein Geldkonto verwenden.
  7. Für alle Wetteinsätze wird zunächst das Bargeldkonto belastet. Falls dort kein Guthaben vorhanden ist, wird der Wetteinsatz vom Bonuskonto abgezogen. Dies bedeutet, dass Wetteinsätze vom Bonuskonto nur dann gemacht werden können, wenn kein Barguthaben verfügbar ist.
  8. Wenn ein Spieler eine Auszahlung tätigt, wird sein Bonuskonto auf null zurückgesetzt; alle nicht erfüllten Wettanforderungen bleiben jedoch bestehen. Dies bedeutet, dass wenn ein Spieler sich für eine Auszahlung des eingezahlten Geldes entscheidet, wird er alle Boni, welche sich noch in seinem Bonuskonto befinden, verlieren.
  9. Gewinne auf Wetteinsätze vom Bargeldkonto eines Spielers werden direkt auf dessen Bargeldkonto gutgeschrieben. Gewinne auf Wetteinsätze vom Bonuskonto eines Spielers werden auf dessen Bonuskonto gutgeschrieben.
  10. Für den Fall, dass eine Gewinngutschrift auf das Bonuskonto eines Spielers dazu führt, dass das Guthaben auf dem Bonuskonto größer ist als der Wert aller Bonusbeträge, wird dieser Überschuss auf das Bargeldkonto des Spielers übertragen. Bitte beachten Sie: Dies versteht sich abzüglich aller automatischen Transfers die vom Bonuskonto zum Bargeldkonto stattgefunden haben.
  11. Sollte Casino Classic der Auffassung sein, dass die Autoplay-Funktion für den Zweck der Erfüllung der Durchspielbedingungen verwendet wurde, behält sich Casino Rewards das Recht vor, Gewinne für ungültig zu erklären.
  12. Spielmustern wie z. B. das vorsätzliche Spielen auf minimales Risiko, gleiche oder Nullmarge oder Sicherheitswetten, können nicht als Spielen im Sinne der Anforderungen an Bonuswetten gewertet werden. Sollte Casino Classic der Auffassung sein, dass diese Praktiken zum spezifischen Zweck der Erfüllung dieser Wettanforderungen genutzt wurden, behält sich Casino Classic das Recht vor, jegliche Auszahlungen vorzuenthalten und/oder alle Gewinne zu konfiszieren.
  13. Casino Classic behält sich das Recht vor, etwaige Auszahlungen einzubehalten und/oder alle Gewinne bei regelwidrigem Spielverhalten zu konfiszieren. „Regelwidriges Spielverhalten“ schließt die folgenden Spielarten ein, ist aber nicht auf eine oder mehrere davon begrenzt:
    1. Platzierung von Einzelwetten entsprechend oder höher als 25% des gutgeschriebenen Bonusbetrages, bevor die Durchspielbedingungen des Bonusangebotes erfüllt worden sind. Eine Einzelwette im Roulette zählt als der Gesamtbetrag aller auf dem Tisch liegenden Chips wenn das Rad gedreht wird.
    2. Verwendung der Double-Up-Funktion, um den Wetteinsatz zu erhöhen.
    3. Even-Money-Einsätze beim Sic Bo, Craps, Baccarat und Roulette.
    4. Das Auslösen eines Spiel-Features, wenn das Bonusguthaben, das für den Aufbau der für dieses Feature benötigten Kredits verwendet wurde, Null beträgt.
  14. Sollte das Casinokonto eines Spielers für den Zeitraum von 60 Tagen keine Aktivität aufweisen, verfällt das Bonusguthaben und wird entfernt.
  15. Die aus einem Bonus resultierenden Durchspielbedingungen werden übernommen, sollte ein nachfolgender Bonus eingelöst werden, bevor eine Einzahlung getätigt wurde.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Auszahlungs- und Banktransaktionen beinhalten:
  1. Der Spieler akzeptiert, dass es seine alleinige Verantwortung ist, sicherzustellen, dass er zu dem Zeitpunkt an dem er eine Einzahlung bei Casino Classic tätigt bzw. zu dem Zeitpunkt an dem sein Bankkonto belastet wird, über ausreichend Guthaben auf dem Bankkonto verfügt, das er für Einzahlungen per e-Scheck, ACH oder irgendeine andere Web Wallet ausgewählt hat. Casino Classic behält sich das Recht vor, Einzahlungen abzulehnen, die von einem Konto getätigt werden, das zum Zeitpunkt der Abbuchung nicht über ausreichend Guthaben verfügt und/oder infolge dieser Einzahlung etwaige Gewinne für nichtig zu erklären. Zur Vermeidung jeglichen Zweifels wird es als betrügerisch betrachtet, eine Einzahlung per e-Scheck, ACH oder irgendeine andere Web Wallet in den Casinos oder Poker-Seiten zu tätigen, wenn nicht ausreichend Geld auf dem Bankkonto, das der Spieler zur Zeit der Einzahlung zur Belastung ausgewählt hat, vorhanden ist, selbst wenn es die Absicht des Spielers ist, das Guthaben zu einem späteren Zeitpunkt auf das Konto zu überweisen. Sollte Casino Classic vor der Auszahlung etwaiger Gewinne gegenüber bestimmten Einzahlungen einen Verdacht hegen, kann es einen Nachweis verlangen, dass das Guthaben zu dem Zeitpunkt der Einzahlung verfügbar war.
  2. Abgehobene Beträge bleiben für 2 Werktage in einer Warteschleife. Während dieser Zeit kann der Spieler die Auszahlung bei Bedarf rückgängig machen, damit er gegebenenfalls weiter im Casino Classicspielen kann.
  3. Spieler, die eine Summe gewinnen, die das 5-fache ihrer gesamten Einzahlungen in allen Casino Rewards Partnercasinos übersteigt, können Gewinne nur in einer Höhe von 4000€ pro Woche abheben. Alle progressiven Gewinne/Auszahlungen sind von dieser Bestimmung ausgenommen.
  4. Retouren sowie angefochtene Transaktionen mit Instadebit, E-Scheck, ClickandBuy oder allen anderen eWallets werden auf keinem Casinokonto des Casino Rewards Netzwerks akzeptiert. Das schließt ebenfalls angefochtene oder unbeglichene Transaktionen aller Banküberweisungsmethoden und Kreditkarten ein. Sollte Casino Classic Retouren erhalten, sind alle Gewinne auf allen Konten des Casino Rewards Netzwerks verloren, auch dann, wenn die Retouren anschließend beglichen werden.
  5. Aufgrund von Vorschriften bezüglich E-Commerce und Online-Spielen und zusätzlichen Anforderungen durch die Financial Action Task Force (FATF), behält sich Casino Classic das Recht vor, eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen und kann vom Spieler verlangen, Sicherheitsdokumente bereitzustellen, die das Casino für erforderlich hält, um das hohe Niveau an Kundenschutz und Sicherheit aufrechtzuerhalten. Für den Fall, dass ein Spieler einer solchen Sicherheitsanfrage nicht nachkommt, behält sich Casino Classic das Recht vor, etwaige Gewinne auf dem Spielerkonto für ungültig zu erklären und/oder weitere Ein- und Auszahlungen einzuschränken und/oder das Konto zu sperren.

 

Aktualisiert: 1-Jul-2014 22:22:00 +1000

Sind Sie bereit Ihre 500€ in 60 Minuten OHNE RISIKO einzusetzen?
Beginnen Sie jetzt indem Sie unsere GRATIS Software herunterladen!

  • No Minors Are Permited At Casino Classic.
  • Member of Kahnawake Gaming Commission
  • View Our E-Cogra Seal
  • Microgaming Software
  • Casino Rewards - The Ultimate Casino Rewards Program
® Casino Classic ist eine eingetragenes Warenzeichen von Casino Rewards.